Von 1924 bis zur Währungsreform 1948 wurde in Deutschland mit der Reichsmark (RM) und dem Reichspfennig (Rpf) gezahlt. 100 Pfennige ergaben eine Mark.