Bei dieser zumeist f├╝nfstelligen Zahl handelt es sich um eine Art Personalnummer, die bei Messerschmitt vergeben wurde. Das erkennt man an der fortlaufenden Nummerierung der Karten.