Weil Zofia Ozvatic und ihre Familie länger in Deutschland blieben, musste ihr Ausweis so oft erneuert werden, dass die UNRRA- beziehungsweise IRO-Mitarbeiter*innen auch die Rückseite stempelten, um den Ausweis zu verlängern.