Die befreiten Kriegsgefangenen (PWX) in der Britischen Zone sollten wie die DPs eigentlich in ihre Herkunftsländer zurückgebracht, also repatriiert werden. Da sich aber einige von ihnen weigerten zurückzukehren, wurden sie in PWX-Camps versorgt und erhielten wie die DPs einen Ausweis. Wie die Ausweise für die ehemaligen Kriegsgefangenen allerdings genau ausgegeben wurden, ist leider nicht bekannt. Falls Sie dazu Informationen haben, freuen wir uns über eine E-Mail an eguide@arolsen-archives.org.