Für den Geburtstag (birthdate) und Geburtsort (birthplace) gab es jeweils zwei Felder – einmal für die Angaben, die die Person gemacht hat, und einmal für die durch Dokumente oder Aussagen belegten (verified) Informationen.