Die Chancen für eine Emigration hingen auch von der Ausbildung der Antragsteller*innen ab. Da die Einreiseländer oft nach speziellen Fähigkeiten suchten, bevorzugten sie Emigrant*innen mit handwerklichen oder landwirtschaftlichen Kenntnissen.