Viele Antragsteller*innen wollten zu Familienmitgliedern ziehen, die im Ausland lebten. Diese sollten in diesem Feld mitsamt Verwandtschaftsgrad und Adresse genannt werden. Die Frage nach Verwandten war besonders wichtig, wenn der CM/1-Antrag für ein unbegleitetes Kind ausgefüllt wurde. Mit den Angaben wurde versucht, Angehörige zu finden, die sich um das Kind kümmern konnten.